Gemeindebücherei2019-02-21T09:52:32+00:00

Öffnungszeiten:
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
geschlossen
16:00 – 18:00 Uhr
10:00 – 16:00 Uhr
16:00 – 20:00 Uhr
16:00 – 18:00 Uhr
10:00 – 12:00 Uhr

Am Faschingsdienstag, den 05.03.2019 bleibt die Bücherei geschlossen.

Leiterin: Frau Doleschal-Hesselbach
Telefon: 0911 / 518 57 – 71
Fax: 0911 / 518 57 – 40
Mail: buecherei@heroldsberg.de

Das sympathische Team der ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen um Frau Marlis Doleschal-Hesselbach und Frau Brigitte Lindemann-Oberhofer steht Ihnen während der Öffnungszeiten zur Verfügung und macht Veranstaltungen in der Bücherei zu einem besonderen Erlebnis.

Frau Doleschal-Hesselbach und Frau Lindemann-Oberhofer mit den Ehrenamtlichen aus der Gemeindebücherei Heroldsberg:
Frau Bätz, Frau Böld, Frau Brennhäuser, Frau Egermann, Frau Fitzner, Frau Hermann,
Frau Kierner, Frau Kolberg, Frau Küfner, Frau Langhansl, Frau Ludwig, Frau Nissen,
Frau Pfefferlein, Frau Pokorny, Frau Schweer, Frau Stammberger, Frau Ziselsberger.

Liebe Leser/innen zur Erinnerung:

Sie bekommen bei jeder Ausleihe einen Fristbeleg, auf dem Ihre Rückgabedaten vermerkt sind.

  1. Kontrollieren Sie bitte diesen Beleg sofort nach Erhalt.
  2. Sie können im Internet einmalig selbst verlängern, sofern kein Sperrvermerk oder eine Vorbestellung durch einen anderen Leser vorliegt.
  3. Bei telefonischer Verlängerung überprüfen Sie bitte Ihre Rückgabedaten.

Es liegt in Ihrer Verantwortung als LeserIn die Medien rechtzeitig zum Rückgabetermin in die Bücherei zu bringen.

Online-Medienausauskunft und Leserkonto

So haben Sie Zugang zu Ihrem Leserkonto: Anmelden mit Ihrer Lesernummer auf dem Leseausweis und dem Passwort (Ihr Geburtstag TTMMJJJJ). Passwortänderung ist nach erstem Zugang möglich.

Achtung Update

Sehr geehrte Leser,

für Sonntag den 24.02.2019 18:00 Uhr planen wir die neueste Version 4.5.1 einzuspielen. Diese enthält einige neue Funktionen WebOPAC. Eine Liste der Änderungen wird Ihnen nach Einspielen des Updates ebenfalls hier angezeigt.Der Login in den WebOPAC wird am Sonntag daher ab 18:00 Uhr für einige Zeit nicht erreichbar sein.

Bitte beachten Sie folgende besondere Änderung:

Leser welche sich nach dem Update im WebOPAC einloggen, werden dazu aufgefordert ihr Passwort zu ändern, wenn dies noch dem Geburtsdatum entspricht. Als neues Passwort darf NICHT erneut das Geburtsdatum vergeben werden. Das geänderte Passwort gilt dann ebenfalls für alle Zugriffe auf die externe Authentifizierung. Dazu zählen die Onleihe, Munzinger, Brockhaus, freegalmusic usw.

Leser welche sich lediglich bei der Onleihe einloggen erhalten keine Aufforderung zur Änderung des Passworts, und können sich weiterhin problemlos einloggen. Lediglich beim Login im WebOPAC ist die Passwortänderung erforderlich.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Bücherei-Team

Kommende Veranstaltungen

Poetry Slam
Nächster Poetry Slam am 22. Februar 2019 um 20:00 Uhr. Karten zu 6 € gibt es bereits jetzt in der Gemeindebücherei zu erwerben. 

Die rote Couch
Wir treffen uns am Mittwoch, 13. März 2019 um 19:30 Uhr und sprechen über den Roman „Vom Ende der Einsamkeit“ von Benedict Wells.

Jules und seinen Geschwister wachsen behütet auf. Da verunfallen die Eltern und alle Kinder kommen in ein Heim. Sie glauben als Erwachsene den Schicksalsschlag überwunden zu haben, doch die Vergangenheit holt sie ein. Besonders Jules und Alva sind ein besonderes Liebespaar, dem man eine gute Zukunft wünscht.

Lesung mit Ingeborg Seltmann
Am 15.3.2018  um 19:30 Uhr kommt Frau Seltmann zur Lesung in die Gemeindebücherei. Karten zu 8 € können Sie bereits jetzt in der Bücherei erwerben.

Cup of Tea
am 17.3.2019 um 15:30 Uhr konzertiert Blaswerk , die erwachsenen Bläser, in der Gemeindebücherei.
In der Pause werden Kaffee und Kuchen oder Prosecco gegen einen Unkostenbeitrag angeboten.
Genießen Sie einen Nachmittag mit Musik, Kaffee und Kuchen und einer kleinen Lesung bei freiem Eintritt.

Lesetraining
Für alle Kinder, die zusätzliche Hilfe und Motivation zum Lesen lernen brauchen, bieten wir ab Oktober immer donnerstags  um 18:00 Uhr ein Lesetraining an. Frau Susanne Kolberg wird entsprechende Lesehilfen anbieten. Einfach vorbeikommen und lesen.

Vorlesen in der Gemeindebücherei
Mit wunderbaren Büchern und Geschichten wird auch im Herbst zwei Mal in der Woche vorgelesen:
Die Kindergartenkinder hören Geschichten mit Heidi Stammberger und Marlies Schweer dienstags von 16:30 – 17:00 Uhr.
Die Schulkinder kommen donnerstags von 16:45 – 17:15 Uhr zum Zuhören zu Bärbel Ziselsberger.

In eigener Sache
Bitte achten Sie auf einen sorgsamen Umgang mit der von Ihnen entliehenen Medien. Schauen Sie Bilderbücher mit Ihren Kindern gemeinsam an, so vermeiden Sie, dass die Kinder Bilderbücher bemalen oder Seiten heraus reißen. Sollte ein Buch beschädigt worden sein, teilen Sie uns das bitte bei der Rückgabe mit, damit zeitnah das Buch repariert oder ersetzt werden kann.

eMedien Bayern
Bitte beachten Sie, dass die Ausleihe von eMedien nur möglich ist, wenn Ihre Jahresgebühr bezahlt ist. Sind Sie Inhaber eines gültigen Leseausweises der Gemeindebücherei Heroldsberg, können Sie kostenfrei an diesem ergänzenden Angebot der eMedien Bayern teilnehmen. Zu Hause aktiviert, können Sie alle handelsüblichen E-Reader verwenden, mit Ausnahme des Kindles Gerne verleihen wir für 10,- € den eReader von Tolino. 14 Tage steht er Ihnen zum Ausprobieren zuhause zur Verfügung.

Viele Heroldsberger Bürger nutzen als Leser das umfangreiche Angebot der Gemeindebücherei.

Das Sortiment umfasst mit über 22.000 Medien Bücher, Zeitschriften, Comics, Hörbücher, DVDs und Lernhilfen. Mit Ihrem gültigen Leserausweis können Sie an der onleihe emedienbayern.de teilnehmen.

In der Bücherei stehen Ihnen kostenfrei zwei Computerarbeitsplätze zur Verfügung.

Zum offenen WLAN haben Sie in der Bücherei zwei Stunden Zugang.

Zum Verweilen laden das Lesecafé und im Sommer der Lesegarten ein.

Auch wenn Sie keinen Leserausweis haben, können Sie in die Bücherei kommen und unser Angebot vor Ort nutzen.

Bürgerfreundliche Preise

Der Leseausweis für 12 Monate kostet 16 Euro für Erwachsene und Familien mit minderjährigen Kindern, ein Einzelausweis für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre kostet 5 Euro. Die Mitgliedschaft kann auch für ein Viertel- oder Halbjahr beantragt werden. Die Gebühren sind dann gestaffelt. Rentner und Sozialhilfeempfänger bezahlen 10 € für 12 Monate.

Rathaus-Service-Portal

Heimatblatt

Leserkonto

VGN-Fahrpreisinformation

Kindertagesstätten