Schlossbad 2018-07-18T09:46:13+00:00

Bürgersprechzeiten
IM Rathaus

Montag 8.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 16.00 Uhr
Dienstag 8.00 – 12.00 Uhr
Mittwoch 8.00 – 12.00 Uhr
Donnerstag 8.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 18.00 Uhr
Freitag 8.00 – 12.00 Uhr
Telefon0911 / 518 57 – 0
Fax0911 / 518 57 – 40
Mailgemeinde@heroldsberg.de
KONTAKTFORMULAR

Schlossbad

Schlossbad Heroldsberg
Lange Gasse 1
Leiterin: Karoline Holmer
Telefon: 0911 / 810 59 28
Mail: schlossbad@heroldsberg.de

Öffnungszeiten:

Badesaison von vorauss. 28. April bis August
Mo – So 9:00-20:00 Uhr bei schönem Wetter;
ab September ist das Bad nur bis 19:00 Uhr geöffnet

Die Frühschwimmertage sind jeweils dienstags und donnerstags, ausgenommen Feiertage!
An diesen Tagen wird das Bad bereits um 7.00 Uhr geöffnet.

Kassenschluss: 19:30 Uhr
Badeschluss: 19:45 Uhr

ab September:
Kassenschluss: 18:30 Uhr
Badeschluss: 18:45 Uhr

Aktuelles:

Anträge für die Jahreskarten können ab sofort im Bürgerbüro Zimmer 0.1. beantragt werden. Bitte beachten Sie, dass diese gleich bezahlt werden müssen.

Bitte bringen Sie hierfür, für jede Person, ein Bild  (Passbildgröße + Namen auf der Rückseite) mit.

Die Badesaison im Schlossbad Heroldsberg wird bei entsprechender Witterung am Samstag, den 28. April 2018 beginnen. Die Öffnungszeiten sind tgl. von 9.00 Uhr – 20.00 Uhr.

Es werden auch heuer wieder die Frühschwimmertage, ausgenommen Feiertage, angeboten und zwar wie im letzten Jahr dienstags und donnerstags ab 7.00 Uhr. Das Frühschwimmen findet das erste Mal am Donnerstag, den 03. Mai 2018 statt.

Ab diesem Jahr können die Jahreskarten auch während der Badesaison im Bürgerbüro, Zimmer 0.1 beantragt und gekauft werden.

Öffentlicher WLAN-Internetzugang im Schlossbad

Als eines der neuesten Projekte hat der Markt Heroldsberg für seine Bürgerinnen und Bürger, nach dem Hotspot am Rathausplatz, einen weiteren öffentlichen Hotspot im Schlossbad eingerichtet, der allen Nutzern zukünftig kostenlos zur Verfügung stehen wird.

Ab sofort kann man während der Badesaison mit Smartphones, Tablets und Laptops täglich in der Zeit von 7.00 – 20.00 Uhr für maximal zwei Stunden, höchstens jedoch 400 MB, Trennung nach 10 Minuten Inaktivität pro Tag kostenlos im Internet surfen. Das WLAN steht im Kioskbereich und im vorderen Bereich der Liegewiese zur Verfügung.

Das Internet ist grundsätzlich in vollem Umfang nutzbar. Ausgeschlossen sind jedoch jugendgefährdende, gewaltverherrlichende und rechtswidrige Inhalte. Hierzu werden entsprechende Filter eingesetzt. Details finden Sie in den Nutzungsbedingungen.

Die Funkübertragung im WLAN erfolgt unverschlüsselt. Mit dem öffentlichen WLAN nutzen Sie zudem das grundsätzlich unverschlüsselte und damit unsichere Internet. Für die Sicherheit eigener sensibler Daten ist jeder Nutzer selbst verantwortlich. Die Nutzung von https-Seiten ist empfehlenswert, da diese eine Verschlüsselung verwenden.

„Mit wenigen Klicks ins Netz“

Der Nutzer wählt auf seinem mobilen Gerät „WLAN Markt Heroldsberg“ aus und gelangt so auf die Startseite. Durch das Akzeptieren der Nutzungsbedingungen wird das kostenfreie WLAN aktiviert (bitte hierfür bis zum Ende der Seite scrollen und anschließend „jetzt lossurfen“ anklicken). Darin sind die Bedingungen zur Sicherheit, Nutzung und Verbreitung von Daten geregelt.

Sollte sich der Browser anschließend nicht automatisch öffnen, muss dieser separat geöffnet werden! Eine Registrierung mit benutzerbezogenen Daten ist nicht erforderlich.

Sollten Sie Fragen oder Anregungen zum öffentlichen WLAN in Heroldsberg haben, können Sie jederzeit eine E-Mail direkt an unseren Kooperationspartner und Betreiber des öffentlichen WLAN schreiben: support@stahlgmbh.de oder unter der Telefonnummer: 08441 40 858-40. Der Betreiber hilft Ihnen gerne weiter.

Die Geschenkidee  !!!

Verschenken Sie zur Kommunion und Konfirmation, zu Geburtstagen oder für welchen Anlass auch immer, Gutscheine für Dauerkarten für das Heroldsberger Schloßbad.

Die Gutscheine sind bei Frau Stell im Rathaus, Zimmer 2.1. erhältlich.

Bitte beachten Sie:
Der Ausschuss für Umwelt, Kultur und Sport hat in seiner Sitzung am 07. August 2014 beschlossen, im Schlossbad ein allgemeines Rauchverbot, ausgenommen der Kioskbereich, einzuführen.

Das weit über die Ortsgrenzen hinaus bekannte Schlossbad wurde vor einigen Jahren im Rahmen eines 1. Bauabschnittes generalsaniert und zu einem modernen Erlebnisbad umgestaltet. Im Jahr 2008 wurde dann in einem 2. Bauabschnitt auch das Betriebsgebäude komplett erneuert.


Das Schlossbad Heroldsberg verfügt über:
  • ein 25 m-Schwimmerbecken mit 6 Startblöcken 180 cm – 200 cm
  • ein Erlebnisbecken mit Strömungskanal, Kaskade, Massagedüsen, Sprudelliegen und -bank 80 cm – 130 cm
  • ein Springerbecken mit Sprunganlage (1 m und 3 m) 380 cm – 400 cm
  • ein Kinderbecken 0 cm – 50 cm
  • eine große 27 m lange Rutsche konstant 65 cm
  • ein Kinderspielplatz mit Rutsche, Schaukel, Sandkasten, Wippe, Kombi-Klettergerüst sowie Tischtennisplatte und Ballspielbereich
  • einen Kiosk mit großer Sonnenterrasse und Überblick über das gesamte Schlossbad

Eintrittspreise

Erwachsene ab Vollendung des 18. Lebensjahres

Tageskarte 4,00 € ab 17 Uhr 2,30 €
Zehnerkarte 32,00 €
Saisondauerkarte 70,00 €

Kinder ab Vollendung des 4. Lebensjahres, Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres, Schüler, Studenten, Teilnehmer an freiwilligen Diensten, Senioren (ab 65 Jahre) bzw. Rentner/innen mit AusweisSchwerbehinderte mit entsprechendem Ausweis, Sozialhilfeempfänger mit entsprechendem Nachweis

Tageskarte 2,00 €
Zehnerkarte 13,50 €
Saisondauerkarte 30,00 €
Ferienbadepass 12,00 € (gültig für Heroldsberger Kinder bis 16 Jahre in den Sommerferien)

Familientageskarte für 2 Erwachsene und bis zu 3 Kindern bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres 9 €

Familiensaisondauerkarte für beide Erwachsene und alle Kinder bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres 80 €

Familiensaisondauerkarte für Alleinerziehende und alle Kinder bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres 70 €

Familiensaisondauerkarte für Ehepaare und eingetragene Lebenspartnerschaften (mit Nachweis) 100 €

 
Auswärtige Schulklassen unter Führung und Aufsicht einer Lehrkraft, pro Schüler 1,30 € Die Rechnungsstellung erfolgt hier durch die Verwaltung an die betreffende Schule.

Die Tageskarten gelten bis zum Betriebsschluss des Lösungstages, auch wenn der Aufenthalt im Schloßbad unterbrochen wird. Sie sind nicht übertragbar.

Die Badegäste sind verpflichtet, die Eintrittskarten aufzubewahren und dem Aufsichtspersonal auf Verlangen vorzulegen. Saisondauerkarten und Familiensaisondauerkarten gelten nur für die Badesaison des jeweiligen Jahres, in dem sie gelöst werden und sind nicht übertragbar. Zehnerkarten werden bei ganzer oder teilweiser Nichtbenutzung nicht zurückgenommen. Zehnerkarten gelten nur für die Badesaison des jeweiligen Jahres, in dem sie gelöst werden. Für die Saison- und Familiendauerkarte ist bei Erwerb je Inhaber ein Lichtbild vorzulegen, welches auf der Rückseite mit dem Namen des jeweiligen Inhabers zu versehen ist. Inhaber dieser Karten haben auf Verlangen ihre Identität durch einen amtlichen Lichtbildausweis nachzuweisen. 

Bilder:

Rathaus-Service-Portal

Heimatblatt

Leserkonto

VGN-Fahrpreisinformation

Kindertagesstätten