Lade Veranstaltungen

Vom Trotzalter und dem Umgang mit dem Willen.

Wenn ein nicht passendes Getränk scheinbar die Welt zusammenbrechen lässt – dann steht man als Mutter oder Vater manchmal fassungslos da. So schlimm kann das doch nicht sein – meint man. Das ist die Trotzphase heißt es dann häufig. Aber wozu trotzt ein Kind überhaupt?

Der eigene und der fremde Wille, das ist im 2.Lebensjahr ein großes Thema für Kinder. Dass eigener und fremder Wille nicht immer übereinstimmen ist unvermeidlich und fordert Eltern und Kinder in ihrem Miteinander.

Kurze theoretische Impulse und fremde sowie eigene Beispiele sollen zu Verständnis und Kompetenz für diese Entwicklungsphase beitragen.
Den Vortrag leitet Simone Steiner (Heilpädagogin B.A./ Erziehungsberatungsstelle des Caritasverbandes).

Bitte beachten Sie, dass diese Anmeldung keine Genehmigung Ihrer Veranstaltung darstellt. Entsprechende Erlaubnisse wie z.B. eine Gestattung, Sondernutzung o. ä. sind gesondert zu beantragen. Bitte verwenden Sie hierzu das allgemeine Kontaktformular oder wenden Sie sich direkt an den zuständigen Sachbearbeiter/in.