„Klassik im Rathaus“ am 25. Februar 2023

Mit der Veranstaltung „Klassik im Rathaus“ brachte der Markt Heroldsberg bereits vor sechs Jahren eine neue gemeindliche Veranstaltung an den Start. Nun nach zweijähriger coronabedingter Zwangspause dürfen wir dieses Format wieder aufleben lassen.

Die stilvolle Abendveranstaltung wird das moderne Rathaus-Ambiente mit klassischer Musik in Einklang bringen und den Gästen einen unvergesslichen Abend in geschmackvoller Atmosphäre bieten. Die Gäste werden an diesem Abend auf allen Ebenen des Rathauses mit imposanten Klängen verzaubert, die durch das große Atrium zu einem ganz besonderen akustischen Erlebnis werden. Für die Beratung und die Organisation des musikalisch-künstlerischen Teils konnte die Gemeinde wieder den akademischen Direktor und Dirigenten, Herrn Dr. Julian Tölle, gewinnen, der zahlreiche international renommierte Künstlerinnen und Künstler im Repertoire hat.

Neben dem Kammerchor der Friedrich-Alexander-Universität Nürnberg-Erlangen wird am 25. Februar 2023 erneut die bekannte Harfinistin Irmgard Gorzawski auftreten. Ihr Repertoire umfasst Musikwerke aus über fünf Jahrhunderten. Herr Dr. Julian Tölle rundet den künstlerischen Teil mit der Rezitation poesievoller Gedichte von Hilde Domin ab.

Der Vorverkauf beginnt am Donnerstag, 08. Dezember 2022, ab 16 Uhr in der Kasse des Marktes Heroldsberg, Rathaus, 1. Stock, Zimmer 1.4 und läuft bis 18 Uhr. Ab Freitag, 09. Dezember 2022, können Karten jeweils von 8 bis 12 Uhr im Veranstaltungsbüro erworben werden. Aus organisatorischen Gründen ist die Vorbestellung bzw. der Vorverkauf per Telefon oder per E-Mail nicht mehr möglich! Wir bitten um Verständnis.

Im Eintrittspreis in Höhe von 59 Euro sind Getränke und kulinarische Leckerbissen sowie Garderobe bereits enthalten. Jedoch freuen wir uns sehr über Zuwendungen zur Förderung der gemeindlichen Kulturveranstaltungen in den bereitgestellten Spendenboxen.

 

Weitere Details entnehmen Sie bitte der nebenstehenden Anzeige.

Markt Heroldsberg
– Veranstaltungsbüro –