Aufgrund der immer weiter steigenden Anzahl von Starkregenereignissen infolge den veränderten Klimabedingungen müssen sich alle Beteiligten – auch die Grundstückeigentümer – an die Veränderungen anpassen. Starkregenereignisse können nicht verhindert werden, weshalb angepasste Präventionsmaßnahmen notwendig sind um bestmöglich darauf vorbereitet zu sein. Jedes Jahr erneut – von Frühjahr bis Sommer – werden die Beteiligten größtenteils überrascht und sind nicht oder zu wenig auf die Situation vorbereitet. Bitte lesen Sie hier weiter.

Fachbereich 4 – Technik und Versorgung