Nach intensiven Überlegungen der Verwaltung und eingehenden Diskussionen im Marktgemeinderat wurde nunmehr schweren Herzens entschieden, dass das beliebte Heroldsberger Schlossbad für die gesamte Badesaison 2020 aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen bleibt.

Tenor aller Beratungen war auch bei allen Marktgemeinderäten vor allem die Gesundheit und Sicherheit der Badegäste und des Personals. Außerdem könnte eine Öffnung nur unter allerstrengsten Kontroll- und Hygienemaßnahmen stattfinden. Konzepte für einen eingeschränkten Betrieb, bis maximal 400 Badegäste, würden u.A. auch daran scheitern, dass die Zugangsbeschränkungen, die Einhaltung von Abstandsregeln, beispielsweise auf der Liegewiese oder den Beckenrändern, an der Rutsche oder am Sprungturm, durch das Freibadpersonal nicht kontrolliert und gewährleistet werden können. Bei allen einzuhaltenden Auflagen und Vorgaben wäre das „Badevergnügen“ stark eingeschränkt.

Bereits gekaufte Dauerkarten werden auf Antrag zurückerstattet. Bitte hierzu eine E-Mail an gemeinde@heroldsberg.de senden. Im Jahr 2020 gekaufte Gutscheine behalten auch im Jahr 2021 ihre Gültigkeit.

Wir bitten all unsere Badegäste um Verständnis für die getroffene Entscheidung und freuen uns auf eine unbeschwerte Badesaison 2021.

Markt Heroldsberg

Jan König
1. Bürgermeister