Bauvorhaben Eisenbahnüberführung Schützenstraße

Der Baustand der Brücke nähert sich dem Ende, die neue Brücke ist eingebaut und in Betrieb.

Derzeit werden die notwendigen Stützwände errichtet und die Außenanlagen werden fertig gestellt.

Der Abschluss der Brückenarbeiten und Außenanlagen ist für Dezember 2018/ Januar 2019 geplant.

Aus rechtlichen Gründen musste der Vertrag mit dem Planungsbüro mit Ratsbeschluss vom 18.10.2018 gekündigt werden, mit der Folge, dass sich der Ausbau der Schützenstraße weiter verzögert und ein Baubeginn nicht vor Ende 2019/ Anfang 2020 abzusehen ist.

Während dieser Zeit wird die Kreuzung Schützenstraße/Dr. Gustav Schickedanzstraße  mit einer provisorischen Schwarzdecke und einem einseitigem Fußweg hergestellt.

Die Straßenführung der Dr. Gustav Schickedanzstraße soll nach Möglichkeit Zweispurig erfolgen.

Die Durchfahrtshöhe wird während dieser Zeit mit 3 Meter beschränkt bleiben.

Wir bitten um Ihr Verständnis

2018-11-07T11:05:30+00:00