Bürgersprechzeiten Rathaus: Montag 08:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr | Dienstag 08:00 - 12:00 Uhr | Mittwoch 08:00 - 12:00 Uhr Donnerstag 08:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr | Freitag 08:00 - 12:00 Uhr

Image 1
Image 2
Image 3
Image 4
Image 5
Image 6
Image 7
Image 8
Image 9

Der Markt Heroldsberg bietet Künstlerinnen und Künstlern die Möglichkeit, ihre Bilder an den Wänden der Rathausgänge in einem begrenzten Zeitraum auszustellen.

Das Auf- und Abhängen ist von den Künstlern selbst zu organisieren. Von Seiten des Marktes Heroldsberg wird keine Haftung übernommen.

 
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an den Markt Heroldsberg, Tel. 0911/518 57- 50 oder per Mail an gemeinde@heroldsberg.de.


 

 

Im April werden Bilder von Alexandra Sänger aus Nürnberg ausgestellt.

 

Bilderausstellung Flamenco April 17

 

Auf 3 Ebenen werden Drucke, Collagen und kleine Skulpturen zu sehen sein. 

Im Ergebnis durchaus verschiedenartig, ist die Herangehensweise dabei immer ähnlich.

Ausgehend von einer kleinen Zeichnung oder Tonskulptur, entstehen in einem weiteren

Prozess meist aufwendig digital nachbearbeitete Bilder und Collagen. 

Die Arbeiten erzählen dem Betrachter auf zugängliche Art kleine Geschichten. 

Ein besonderes Gewicht liegt auf der Darstellung von Figuren und ihren Umgebungen 

die zwischen romantisiert und niedlich humorvoll angesiedelt sind.

 

 

ballerina2 April 17       hula2 April 17       indien22 April 17

 

Die Ausstellung ist von 03. bis 28. April 2017 zu sehen.

Auch am Freitag, 7. April ab 19.00 Uhr besteht im Rahmen einer Vernissage die Gelegenheit zur Besichtigung.

 

-----------------------------------------------------------------------

Weitere Aussteller in den folgenden Monaten:
Mai 2017 Karina Fajkus, Nürnberg
Juni 2017 Dr. Ragnwolf Knorr, Britta van Elk, Monika Maas, Nils Naarmann
   
September / Oktober 2017  "Kunst aus vielen Händen" (Bonny Schuhmann und Kollegen, Eckental
November / Dezember 2017  Inge Mohr und Kollegen
    

März 2018

Mai 2018

Herbert Weixler, Heidenheim

Michael Streßl, Hiltpoltstein