Bürgersprechzeiten Rathaus: Montag 08:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr | Dienstag 08:00 - 12:00 Uhr | Mittwoch 08:00 - 12:00 Uhr Donnerstag 08:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr | Freitag 08:00 - 12:00 Uhr

Image 1
Image 2
Image 3
Image 4
Image 5
Image 6
Image 7
Image 8
Image 9

Der Markt Heroldsberg bietet Künstlerinnen und Künstlern die Möglichkeit, ihre Bilder an den Wänden der Rathausgänge in einem begrenzten Zeitraum auszustellen.

Das Auf- und Abhängen ist von den Künstlern selbst zu organisieren. Von Seiten des Marktes Heroldsberg wird keine Haftung übernommen.

 
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an den Markt Heroldsberg, Tel. 0911/518 57- 50 oder per Mail an gemeinde@heroldsberg.de.


Im September werden Bilder von Gerti Howorka aus Nürnberg ausgestellt
Gerti Howorka

Im September zeigt die Künstlerin Gerti Howorka ihre „Phantastischen Portraits mit phantastischen Elementen".
Eine farbige Bilderserie, welche dem Betrachter kleine Geschichten mit hintersinnigem Humor und Witz erzählt,
verträumt und zärtlich gemalt. Die aus Unterfranken stammende Künstlerin studierte Graphik- und Textildesign
an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg. Sie lebt und arbeitet seit 1984 als freischaffende Künstlerin
in der Nürnberger Altstadt.

Ausstellungen Fembohaus Nürnberg, Einzelausstellungen in Bonn, Frankfurt, Nizza, Nürnberg sowie an der
Kunstakademie Sydney, Australien. Privat kann Frau Gerti nicht Fahrradfahren, lebt ohne Handy, ist digital
unvernetzt, schwimmt wie ein Fisch, zaubert mit Blumen, liebt das Leben an sich, ihre künstlerische Arbeit,
Katzen und ihre rote Ente...

Liebe Besucherin, lieber Besucher, nehmen Sie sich die Zeit, sehen Sie sich diese kleine aber feine
Schönheiten-Galerie an und entdecken Sie immer wieder neue kleine Details.

Die Ausstellung ist von Montag bis Freitag während der Öffnungszeiten des Rathauses zu besichtigen.

Die Vernissage ist für den 02. September um 18:30 Uhr geplant.


 

Oktober / November 2016  

Inge Mohr, Heroldsberg und Kollegen

Dezember 2016 /Januar 2017  

Luitgard Wießner und Kollegen, Nürnberg

März 2017

Alexandra Friebel, Nürnberg